Tier-Talk: Phoebes Welt

THP 1 21 Page53 Image3Hallo aus dem tiefsten Bayerischen Wald! Mein Name ist Phoebe, ich bin fast acht Jahre alt und wohne mit meinen beiden Herrchen Uwe und Oliver in Bodenmais, wo ich gemeinsam mit meiner Hundeschwester Layla mein Futter als staatlich anerkannte Hotelhündin verdiene. Habe ich euch schon mal von meinem Freund Hector erzählt? Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass es sich bei diesem angeblich so großartigen Hector um einen kräftigen Rottweiler oder wenigstens um einen stattlichen Schäferhund handeln würde – stattdessen haben mir meine Herrchen den dicksten Mops vorgestellt, den ich je gesehen habe. Angeblich ist er so dick, weil sein Frauchen Anna seine Ernährung nicht in den Griff bekommt – ich hingegen bin mir ziemlich sicher, dass Hector einfach nur einen sehr gesunden Appetit hat.

THP 1 21 Page53 Image2Anfangs war ich etwas enttäuscht, hatte ich mir doch einen Freund gewünscht, mit dem ich den Wald ordentlich auf links krempeln kann. Doch Hector hat andere Qualitäten, die eigentlich noch viel besser sind. Er ist der klügste Hund, den man sich vorstellen kann, und wenn es darum geht, seine Menschen auszutricksen, macht ihm niemand etwas vor. Erst letzte Woche hat er einen mittelschweren Bandscheibenvorfall simuliert, was sein Frauchen in helle Aufregung versetzte. Er humpelte leise und wimmernd durch den Garten und warf ihr leidende Blicke zu, die wirklich jeden Stein erweicht hätten. Zum Glück ist seinem Frauchen das wedelnde Ringelschwänzchen nicht aufgefallen, das von den schrecklichen Schmerzen komplett verschont geblieben war. Ich habe natürlich gleich gewusst, dass mein Freund nicht wirklich krank ist, sondern sein Frauchen mit dieser Showeinlage ordentlich aufs Kreuz legen wollte.

THP 1 21 Page53 Image1 Und tatsächlich: Als die Schmerzen wie durch Zauberhand verschwunden waren, wurde Hector von der erleichterten Anna mit den köstlichsten Leckereien verwöhnt, die sich ein Hund nur vorstellen kann. Ich habe diesen Trick bei meinen beiden Herrchen am Abend dann auch ausprobiert, doch scheine ich da irgendetwas falsch gemacht zu haben. Statt mich mit besorgter Mine mit Leckerlis vollzustopfen, haben sie mich lachend auf den Arm gehoben und mir einen Kuss auf den Kopf gedrückt. Ich werde Hector bei Gelegenheit fragen, was sein Geheimnis ist. Mittlerweile kann ich mir ein Hundeleben ohne meinen besten Freund nicht mehr vorstellen und bin heilfroh, dass Hector kein Rottweiler oder Schäferhund, sondern der klügste Mops ist, den ich je getroffen habe.

Wuffige Grüße aus Bodenmais, bitte bleibt gesund!
Eure Phoebe

THP 1 21 Page53 Image5THP 1 21 Page53 Image6Autor Uwe Krauser: Der Hotelier (vermietet die hundefreundlichen Montara Suites in Bodenmais) wurde durch seine Hundedamen zu den Romanen „Phoebe – Eine Straßenhündin checkt ein“ und „Layla – Heldin auf vier Pfoten“ inspiriert (Kampenwand Verlag). Laylas Geschichte wurde bei der Wahl zum Roman des Jahres 2020 auf Lovelybooks mit der Silbermedaille ausgezeichnet.
www.montarasuites.de

< zurück

So erreichen Sie uns

Anschrift

Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V.
Verbandsverwaltung
Kottgeiseringer Straße 5
82299 Türkenfeld

Telefon Service-Team

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!