Fragen Sie unseren Experten: THP Dirk Röse

THP 3 20 Page23 Image5

THP 3 20 Page23 Image2FRAU SCHULZE-HÜPENBECKER SCHREIBT
Hallo Herr Röse, ich brauche dringend Hilfe für meine Hündin Martha. Sie hat Allergien gegen fast alle gängigen Fleischsorten, die man im Handel beziehen kann. Nun wurde mir empfohlen, auf Insektenfutter bzw. Hundefutter auf Basis von Insekten zurückzugreifen. Haben Sie Erfahrung im Umgang mit dieser Futterquelle?

THP 3 20 Page23 Image4HERR RÖSE ANTWORTET
THP 3 20 Page23 Image3Liebe Frau Schulze-Hüpenbecker, man kann Martha ein Monoproteinfutter auf Basis von Insekten geben, aber nur unter strikter Einhaltung des Ernährungsplans. Man sollte versuchen, den Grund der allergischen Überempfindlichkeit zu erforschen, da das Futter auf Insektenbasis die Ultima Ratio in dieser Futterproblematik ist. Die Erfahrung zeigt, dass unter gründlicher Analyse des Futterverhaltens der Patienten oft differenzialdiagnostische Lösungen gefunden werden. Einen passenden Therapeuten finden Sie auf www. theralupa.de.

Ihr Dirk Röse

< zurück

So erreichen Sie uns

Anschrift

Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V.
Verbandsverwaltung
Kottgeiseringer Straße 5
82299 Türkenfeld

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon Service-Team