Unsere Tiere und ihre G´schichterl

PRESENTED BY THP 6 19 Page42 Image1

Die Auffangstation für Reptilien in München kümmert sich schon lange nicht mehr nur um wechselwarme Tiere wie Reptilien, Amphibien, Fische und Invertebraten, sondern auch um exotische Säugetiere. In dieser Serie möchten wir Ihnen unsere Tiere und die verschiedenen Tierarten, um die wir uns bemühen, vorstellen und näherbringen. 

THP 6 19 Page42 Image2Skorpione

Etwas zum Glück nicht ganz Alltägliches passierte einer Mutter und ihrem kleinen Sohn, als sie im Internet eine Bestellung aufgaben. Der von Skorpionen begeisterte Junge wünschte sich das Präparat eines Skorpions, in Acrlyharz gegossen. Als das Päckchen ankam, stellten die beiden mit Entsetzen fest, dass sie aus Versehen nicht nur einen echten, sondern zudem noch äußerst lebendigen Skorpion bestellt hatten. Und nicht nur das: Es handelte sich um die hochgiftige Art Androctonus australis. Diese Art verursacht jährlich mehrere Todesfälle. Zum Glück öffneten weder Mutter noch Sohn den Behälter, in dem sich der Skorpion befand!
Der daraufhin kontaktierte Verkäufer empfahl der Mutter, den Skorpion durch Einlegen in Alkohol zu töten.

THP 6 19 Page43 Image1Glücklicherweise wollte sie das nicht tun und wandte sich an die Auffangstation für Reptilien. Selbstverständlich durfte sie das Tier zu uns bringen. Der Skorpion wird nun bei uns in unserem Gifttierraum gepflegt.
Bei der Abgabe zeigten wir dem Sohn andere Skorpione, u. a. unsere sehr harmlosen, mindergiftigen europäischen Skorpione (Euscorpius sp.). Möglicherweise können Mutter und Sohn bald einem dieser Tiere ein neues Zuhause bieten. Die Pflege eines lebenden Tieres ist ohnehin bereichernder für beide Seiten als das Betrachten eines toten, in Harz gegossenen Exemplars.

Wir sind froh, dass wir immer wieder Menschen erleben, denen, genau wie uns von der Auffangstation, das Leben eines einzelnen Skorpions, einer Spinne oder eines Insekts schützenswert genug erscheint, dass sie nicht mit dem Schuh draufschlagen, sondern das Tier zu uns bringen.

 

DR. MARKUS BAURDR. MARKUS BAUR

FACHTIERARZT FÜR REPTILIEN
LEITER DER AUFFANGSTATION FÜR REPTILIEN,  MÜNCHEN E. V.

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

  • Tierernährungsberatung
  • Reptilienmedizin
  • Verhalten
  • Tier- und Artenschutz
  • Gefahrtiere, Sachkundenachweise
  • Sachverständiger (BMU) für Reptilien

KONTAKT
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ISABEL GREFENISABEL GREFEN

FACHTIERÄRZTIN FÜR REPTILIEN
KÜNSTLERIN

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

  • Tierernährungsberatung
  • Reptilienmedizin
  • Wildtiere
  • Verhalten
  • Tierschutz

KONTAKT 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos: © Auffangstation für Reptilien e.V.

< zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK