Tierheilpraktiker/in werden z. B. an der Paracelsus Schule Konstanz

201706 Konstanz1Leitung: Rita Klein, Heilpraktikerin
Sallmannsweilergasse 1
78462 Konstanz
Tel. 07531/91 41 61
paracelsus.de/konstanz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Name ist Rita Klein, ich bin Heilpraktikerin und Studienleiterin der Paracelsus Schule in Konstanz, der größten Stadt am wunderschönen Bodensee. Konstanz liegt grenznah zur Schweiz und ist nicht nur ein Paradies für Urlauber und Kulturfreunde, sondern auch ein gefragter Wissensund Bildungsort mit zwei Hochschulen. Und dann gibt es ja noch uns: Paracelsus!

201706 Konstanz2Unsere Schule liegt mitten in der Konstanzer Altstadt in der Salmannsweilergasse 1, direkt am Fischmarkt. Hier werden seit über 30 Jahren erfolgreich Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, Osteopathen und auch Tierheilpraktiker ausgebildet. Dazu kommen über 200 Seminare im Jahr, offen für alle Interessierte, zu den Themen Naturheilkunde, Ernährung, Psychologie, Tierheilkunde, Beauty/ Wellness und Spiritualität/Energetik. Seit 2001 bin ich als Studienleiterin für die Paracelsus Schule Konstanz verantwortlich. Ich liebe es, Studienleiterin zu sein, Menschen auf ihrem ganz persönlichen Weg zu begleiten und individuell zu beraten, ihnen Unterricht auf hohem Niveau mit erfahrenen und engagierten Dozenten anzubieten und auch während der Ausbildung helfend zur Seite zu stehen. Es macht mich glücklich, wenn die Studentinnen und Studenten ihre Prüfung erfolgreich absolviert haben und nach der einen oder anderen Weiterbildung erfolgreich in ihrer Praxis tätig sind. Viele meiner Absolventen kehren auch als Dozenten in die Schule zurück.

DER BERUF DES TIERHEILPRAKTIKERS

wird immer gefragter. Nicht nur in ganz Deutschland, sondern auch hier am Bodensee und in der benachbarten Schweiz. In Städten hält jeder zweite Haushalt mindestens ein Haustier. Immer mehr Menschen wollen ihre zunehmende Vereinsamung durch die Zuneigung und Gesellschaft eines Tieres durchbrechen. Die Tierhalter sind bereit, alles zu unternehmen, um ihr Tier gesund zu erhalten und ihm zu helfen. Ländlich regt sich nicht erst seit Hormonskandalen, BSE- und MKS-Horrorszenarien die Skepsis gegenüber unnatürlicher Massentierhaltung. Medikamentös und durch Krankheitserreger verseuchte Lebensmittel werden vom Verbraucher nicht mehr akzeptiert.
Der Trend verschiebt sich mehr und mehr von der Schulmedizin hin zur Naturheilkunde. Viele Tierbesitzer haben selbst gute Erfahrungen mit Heilpraktikern und deren Therapie gemacht und möchten auch ihre geliebten Tiere mit schonender und naturnaher Medizin behandeln lassen. Die Therapieerfolge des Tierheilpraktikers sprechen für sich. Tierheilpraktiker sind vertraut mit den artspezifischen Bedürfnissen ihrer Patienten, umsorgen und behandeln sie mit altbewährten, nebenwirkungsfreien Heilmitteln und den vielfältigen Methoden der Naturheilkunde, von Akupressur bis Zellulartherapie. Wichtig sind ihnen alle Aspekte einer biologischen, artgerechten, naturkonformen Zucht und Haltung der Tiere, denn diese beugen Krankheiten am besten vor. Nicht die Symptome kurieren, sondern die komplexen Ursachen der Krankheiten zu erkennen und zu beseitigen, ist der Kern der alternativen Tierheilkunde.

201706 Konstanz3BEI UNS IN KONSTANZ

läuft die THP-Ausbildung im beliebten zweijährigen Wochenendstudium, das nebenberuflich durchführbar ist. Ein beträchtlicher Anteil der Ausbildung sind Praktika, die auf Vertragslehrhöfen, in Tierheimen, Tierheilpraktikerpraxen etc. im Raum Konstanz durchgeführt werden. Wir bereiten Sie optimal auf die Zertifizierung des Verbandes Deutscher Tierheilpraktiker e.V. vor, der Unterrichtsstoff ist auf dem neuesten Stand und Sie gelangen in eine dynamische, freundliche Studiengruppe, in der alle dasselbe Ziel haben wie Sie: Tierheilpraktiker/in werden, um Tieren helfen zu können!

201706 Konstanz4SPANNENDES TIERHEILKUNDLICHES SEMINARPROGRAMM

Außerdem bieten wir das ganze Jahr über tierheilkundliche Seminare, Fachausbildungen und Workshops für jedermann an. Spezialisieren Sie sich auf Tierhomöopathie oder Tierphysiotherapie, bilden Sie sich weiter in Tierkommunikation, Ernährungsberatung oder Mykotherapie fürTiere und erfahren Sie, welche Bach-Blüten für Ihren Liebling die besten sind. Die Möglichkeiten der verschiedenen Therapien sind vielfältig und zukunftsträchtig.

Gerne können Sie vorbeikommen und mich besuchen, am besten nach einem telefonischen Gespräch mit Terminvereinbarung, dann können wir über Ihre beruflichen Wünsche und Ziele sprechen und Ihren persönlichen Lehrplan gemeinsam zusammenstellen. Der Tierheilpraktiker ist ein Beruf, der nicht nur Tiere gesund und glücklich macht, sondern auch Sie selbst. Denn es macht unendlich viel Freude, einem Tier zu helfen und zu spü- ren, wie dankbar es doch ist. Also, bis bald, ich freue mich auf Sie!

Ihre Rita Klein

< zurück