Tier des Monats: Ursik vom Nussbaumersee

201506 Ursik10201506 Ursik1
Name: Ursik vom Nussbaumersee
Spitzname: Bu
Rasse: Norwegischer Buhund
Größe: 46 cm
Gewicht: 18 kg
Alter: 10,5 Jahre

201506 Ursik2201506 Ursik9201506 Ursik6

Ursiks Leidenschaft: Mäuse und Eichhörnchen jagen … sehr zu deren Leidwesen. Und Pappschachteln zerkleinern – sehr zum Leidwesen der Zweibeiner.

201506 Ursik3201506 Ursik4201506 Ursik5

Ursiks Charaktereigenschaften: lebenslustig, agil, energisch, freundlich, tapfer
Ursiks besondere Merkmale: Unbestechlichkeit, seine Zuneigung ist nicht „kaufbar“. Gourmet, mit Vorliebe für die Sterne-Hundeküche.

  201506 Ursik7201506 Ursik8    

Wissenswertes zur Geschichte des Norwegischer Buhundes
Der Buhund gehört zu den Nordischen Wach- und Hütehunden. Der Name leitet sich von „Bu“ = „Hof“ oder „Gehöft“ ab. Bei Ausgrabungen in Norwegen wurde ein Wikingergrab aus dem 10. Jahrhundert gefunden, in dem sich auch sechs Hundeskelette befanden, Vorfahren des heutigen Buhundes. Wurde ein Wikinger beigesetzt, legte man ihm auch wertvolle und notwendige Besitztümer des täglichen Lebens mit ins Grab, u. a. auch Buhunde, die ihm in einem Leben nach dem Tod weiter dienen sollten. Die Rasse wurde erstmals 1913 auf einer Agrarausstellung vorgeführt. Eigene Buhund-Ausstellungen gab es erst in 1920er-Jahren. 1939 wurde der Norsk Buhundklubb gegründet. Nach dem 1. Weltkrieg wurde der Buhund auch in Europa populärer, wenn auch in Deutschland sein Vorkommen noch sehr spärlich ist.


Soll auch Ihr Tier «TIER DES MONATS« werden?

Dann senden Sie uns bitte per E-Mail oder We-Transfer ca. 10 schöne, aussagekräftige, lustige und v. a. qualitativ gute Fotos (jew. mindestens 1 MB Größe) zu und beantworten die einzelnen Abfragepunkte unserer Portrait-Rubrik zu Ihrem Tier. Gerne können Sie neue Punkte hinzufügen.
Unter allen Teilnehmern verlosen wir eine für 1 Jahr beitragsfreie VDT-FÖRDERMITGLIEDSCHAFT. Sie erhalten dadurch 6 x „Mein Tierheilpraktiker“ kostenfrei, der Besuch von Vorträgen auf den VDT-Kongressen und Paracelsus-Symposien ist für Sie gebührenfrei und Sie bekommen zusätzlich einen Paracelsus-Seminargutschein in Höhe von 45 €. Wir freuen uns, Sie und Ihr Tier kennenzulernen! Bitte mailen Sie alles an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

< zurück