Neue Fachausbildung: Psychologische/r Berater/in für Tiertherapeuten

AN DER PARACELSUS SCHULE MAINZ-WIESBADEN

STUDIENLEITERIN KARIN SCHULZEWas vor zwei Jahren beim 25. Tierheilpraktiker-Kongress des Verbandes Deutscher Tierheilpraktiker e.V. erstmalig angedeutet wurde, feiert aktuell an der Paracelsus Schule Mainz-Wiesbaden Premiere. Wir erinnern uns: Dr. med. vet. und Heilpraktiker für Psychotherapie Jörg Sossenheimer klärte in seinem Vortrag auf, wie stark die Psychosomatik Auswirkungen auf Tiere hat. Da reicht nicht immer nur die Homöopathie in der Verhaltenstherapie für Tiere, auch die Psychologie der Besitzer spielt eine enorme Rolle. Sein Leitspruch „In einer psychisch gesunden Familie wohnt ein gesundes Tier“ leuchtet ein, da oft Probleme des Menschen auf ihre Tiere übertragen werden. Er sprach von einem neuen Berufsbild: Einem Tiertherapeuten mit Basis-Ausbildung in Psychologischer Beratung, damit der Behandler über den Besitzer besser ans Tier kommt. Herr Dr. Sossenheimer entwickelte das neue Lehrkonzept in Zusammenarbeit mit THP Monika Heike Schmalstieg, Präsidentin des VDT und Studienleiterin der Paracelsus Schule Hannover, und Karin Schulze, Studienleiterin der Paracelsus Schule Mainz-Wiesbaden.

Wir stellen Ihnen den Fachdozenten Dr. Jörg Sossenheimer kurz vor:

DR. JÖRG SOSSENHEIMERHerr Dr. Sossenheimer war von 1988 – 2010 als Tierarzt in eigener Praxis niedergelassen. Ab 2000 erfolgte eine sukzessive Umstrukturierung der Praxis von der klassischen Tierarztpraxis zur alternativmedizinischen Naturheilpraxis. Er absolvierte Weiterbildungen in Homöopathie, Akupunktur, Bach-Blütentherapie, Psychotherapie uvm. Seit 2011 ist Herr Dr. Sossenheimer auch als Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozent an den Paracelsus Schulen tätig. Sein Hauptinteresse liegt in der Entschlüsselung der interaktiven, energetischen Prozesse Mensch/Mensch, Mensch/Tier und deren Nutzung im diagnostischen und therapeutischen Bereich. Im nächsten Magazin tauchen wir tiefer ins Thema ein und lassen Herrn Dr. Sossenheimer persönlich zu Wort kommen, um weitere Informationen zu dieser besonderen Paracelsus Fachqualifikation für Tierheilpraktiker und THPs in Ausbildung zu erhalten.

< zurück