Therapeuten-Porträt: Wirbel & Herz: Katharina Hopfner & Roland Grünewald

„Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.“
(Henry David Thoreau)

201405 Portrait1 201405 Portrait2

Eine Ausbildung zur Physiotherapeutin für Menschen mit jahrelanger Berufserfahrung sowie ebenso viele Jahre Erfahrung als Filialleiter in der Tierfutterbranche mit Kontakt zu vielen Tierbesitzern bilden das Fundament der Tierheilpraxis Wirbel & Herz.

201405 Portrait3Katharina Hopfner und Roland Grünewald lernten sich während ihrer Ausbildung z. Tierheilpraktiker/in an der Paracelsus Schule Karlsruhe im Jahr 2011 kennen. In den folgenden Monaten stellten sie fest, dass sich ihre unterschiedlichen Denkansätze und Sichtweisen hervorragend ergänzen und sie gründeten im Jahr 2012 gemeinsam die Tierheilpraxis Wirbel & Herz GbR. Hierbei steht der Wirbel als wichtiger Bestandteil der Mitte und Stütze des Körpers und das Herz für die Leidenschaft, mit der beide Praxisinhaber sich ihren tierischen Patienten widmen. Während zu Beginn die mobile Tierheilpraxis ein Vorteil für Tier und Besitzer war, wurde später klar, dass sich insbesondere die Hundebesitzer doch gerne eine feste Adresse wünschten, um mit ihrem Liebling zu verschiedenen Behandlungen oder Gesprächen über Verlaufsfortschritte in eine Praxis zu kommen. So bezogen die Praxisgründer Anfang 2014 feste Räume im schwäbischen Besigheim.

Mit der Hilfe von individuell auf die einzelnen Tiere abgestimmten Therapieund Ernährungsplänen werden den Tierbesitzern Werkzeuge an die Hand gegeben, um ihren erkrankten Lieblingen die nötige Stabilität zu geben und das gesunde Gleichgewicht in Körper, Geist und Seele wiederherzustellen.
Physiotherapie, Ernährungsberatung und Homöopathie bilden die Grundpfeiler der jeweiligen Behandlungen. Beide Therapeuten haben hierbei ihr jeweiliges Kerngebiet, sprechen sich untereinander über die einzelnen Therapien ab und bündeln so ihre Erfahrung, die jedem tierischen Patienten zugutekommt. Mit Fortbildungen halten sie ihr Wissen auf dem Laufenden. So besuchten sie in den letzten Jahren Weiterbildungen in den Bereichen Homöopathie, Miasmatische Therapie, Ernährungsberatung und Mobilitätsbzw. Physiotherapie für Pferde.
Sie sind der Überzeugung, dass Symptome alleine oft keine hinreichende Aussage darstellen.
Krankheit bedeutet für sie, dass das innere Gleichgewicht zwischen Körper und Geist nicht stimmt. Eine Schieflage im kompletten System zwingt den Körper zur Korrektur. Die Symptome sind hierbei die Sprache des Körpers, der mitteilen möchte, wohin das Augenmerk zu richten ist. Sie sind jedoch nicht der alleinige Auslöser der Krankheit. Das Wichtigste in ihren Behandlungen ist es, diese Sprache zu verstehen.

Katharina Hopfner und Roland Grünewald sehen sich als Wegbegleiter zum Gesundwerden. Ihr ganzheitliches Denken trägt dazu bei, die einzelnen Mosaiksteinchen, die in Körper und Geist versetzt sind, wieder richtig zu positionieren, um so die Balance wiederherzustellen.
Die Zusammenarbeit mit Tierärzten ist für beide Therapeuten ein wichtiger Aspekt. Deren Möglichkeiten im Bereich der diagnostischen Untersuchungen, wie z. B. Ultraschall- oder Röntgenaufnahmen, sind in bestimmten Fällen unentbehrlich.

Selbstverständlich stehen beide Tierheilpraktiker ihren Patienten nach wie vor auch vor Ort zu Hause oder bei den Pferdebesitzern im Stall zur Verfügung.

Katharine Hopfner und Roland Grünewald sind auch als Dozenten an den Paracelsus Schulen tätig.

THP KATHARINA HOPFNER & THP ROLAND GRÜNEWALD
Sachsenheimer Weg 61 | 74354 Besigheim | Tel 07143 – 208 76 44 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.wirbelundherz.de

THERAPIEANGEBOT

  • Homöopathie
  • Miasmatik
  • Pferdephysiotherapie
  • Hundephysiotherapie
  • Ernährungsberatung
  • Craniosacrale Therapie
  • Blutegeltherapie
  • Laserakupunktur
  • Kinesiologisches Taping
  • Wärmeanwendungen

< zurück