Tierheilpraktiker/in werden z. B. an der Paracelsus Schule Mainz-Wiesbaden

STUDIENLEITERIN KARIN SCHULZELeitung: Karin Schulze, Geprüfte Psychologische Beraterin
Frauenlobplatz 2
55118 Mainz
Tel. 06131/96 16 96
paracelsus.de/mainz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Studienleiterin Karin Schulze beantwortet die wichtigsten Fragen zur Tierheilpraktiker-Ausbildung an der Paracelsus Schule Mainz-Wiesbaden.

THP 4 18 final Page56 Image3Wann kann ich mit der Ausbildung z. Tierheilpraktiker/in beginnen? Bin ich an einen festen Starttermin gebunden?
Sie können nach Absprache mit mir direkt starten, die Einstiegstermine sind individuell.

Wie läuft das Studium ab?
Sie haben die Wahlmöglichkeit zwischen einem Regelstudium – mit Präsenz-Unterricht donnerstags von 19-22 Uhr – oder einem Heim-Kombistudium inkl. 100, 200 oder 300 Präsenz-Unterrichtsstunden, je nach medizinischer Vorbildung. Sie erhalten zahlreiche Selbstlernunterlagen, Bücher und können auf unser E-Learning-Angebot zurückgreifen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass der Austausch mit anderen Teilnehmern sehr motivierend und hilfreich ist. Profitieren Sie vom Erfahrungsschatz unserer Dozenten im Regelunterricht. Ihr persönlicher Lernerfolg kann somit maßgeblich gesteigert werden.

THP 4 18 final Page57 Image2Welche Fachbereiche sind aktuell besonders gefragt?
Sehr beliebt sind die Themen Akupunktur, Tierheilpraktiker für Psychotherapie sowie Phytotherapie in Kombination mit Homöopathie.
Auch die klassische Ernährung beschäftigt die Tierhalter immer mehr – sie möchten ihr Tier gut versorgt wissen.


THP 4 18 final Page57 Image3Warum sollte ich mich für die Paracelsus Schule Mainz-Wiesbaden als Ausbildungsort entscheiden?

Ein ganz großer Vorteil ist unsere eigene Tierheilpraktiker-Praxis im Haus: So kann das Kleintierpraktikum bequem in unseren Räumen absolviert werden. Das Großtierpraktikum findet auf dem wunderschönen Gut Rosenbraken in Rehburg-Loccum statt oder an einem von unserer Schule gewählten Lehrhof. Hier können Sie allerhand Tieren begegnen. Mein Tipp: Verbinden Sie die Praktikumswoche auf Gut Rosenbraken mit einem Familienurlaub. Rosenbraken hat sehr schöne Ferienwohnungen und bietet eine gepflegte Landschaft für Groß und Klein. Ein bereicherndes Erlebnis für Mensch und Tier!

THP 4 18 final Page57 Image1Welche Vorteile bietet mir die Ausbildung z. Tierheilpraktiker/in?
Sie investieren in einen Beruf mit Zukunft! Bei uns erhalten Sie eine äußerst fundierte Ausbildung, die Sie dazu befähigt, auf folgenden Gebieten erfolgreich tätig zu sein: 

  • Pferde-, Hunde-, sonstige Tierzucht und -haltung
  • Tierheilpraxen, oft mit mehreren Schwerpunkten, z. B. Kleintiere, Großtiere, Vögel, Reptilien, Exoten 
  • Zootierbetreuung
  • Gesundheitliche Betreuung von Hundestaffeln im Wachgewerbe, bei Polizei, Wehr- und Rettungsdienst 
  • Tierheim- und Gnadenhofbetreuung 
  • Tierfuttermittelherstellung und -vertrieb 
  • Tierhandel, Tierbedarfshandel etc.

Als willkommener Nebeneffekt können Sie zudem einiges an Behandlungskosten für Ihr Tier sparen, da Sie nach Abschluss der Ausbildung ja dann oftmals selbst Hand anlegen können.

Sie wünschen Informationen über diese spannende Berufsausbildung bei uns? Dann vereinbaren Sie gerne ein persönliches Beratungsgespräch. Ich freue mich auf Sie!
Ihre Karin Schulze, Studienleiterin