Ist die Leber gesund? Labor Vetscreen informiert

Foto: © Judith Dzierzawa – Fotolia,, aleksandr - FotoliaDie Leber ist ein Organ der Superlative mit vielfältigen Funktionen. Sie ist für die Speicherung von aufgenommener Energie verantwortlich sowie für deren Bereitstellung, wenn die Energie wieder benötigt wird. Sie ist das zentrale Entgiftungsorgan und lässt die äußerst effiziente Nutzung von Gallensäuren zu, indem enterohepatische Kreisläufe genutzt werden. Die Leber produziert Gerinnungsfaktoren, akute Phase-Proteine und vieles mehr. Wie bei allen großen Organen liegt eine Reservekapazität vor, die über einen langen Zeitraum eine uneingeschränkte Funktion auch bei Schäden des Organs zulässt. Dennoch ist es wichtig, Schäden früh zu erkennen. Wie geht das, wenn Leberschäden zunächst keine Schmerzen verursachen und auch Körperfunktionen anfangs nicht beeinflussen? Hier kommt die Labordiagnostik ins Spiel:

Foto: jarun011 - stock.adobe.comZunächst kennen wir Enzyme, die je nach Tierart nur oder überwiegend in Leberzellen vorliegen. Werden diese Enzyme in höheren Konzentrationen im Blut gefunden, spricht das für verstärkten Zellzerfall, einen Leberschaden. Hier sind insbesondere die Werte ALT, AP, GLDH und Gamma-GT zu nennen.
Daneben gibt es aber auch Parameter, die uns Aufschluss über die Leberfunktion geben. Der Umbau des bei Eiweißabbau anfallenden Ammoniaks findet in der Leber statt, Bilirubin wird in der Leber konjugiert, das gleiche gilt für Gallensäuren. Auch werden Eiweiße, allen voran die Gerinnungsfaktoren, in der Leber gebildet.
Beide Bereiche werden bei einer guten Labordiagnostik erfasst, denn es gibt Zellschäden ohne Funktionseinschränkung, wie bei toxischen Belastungen. Es gibt auch Funktionseinschränkungen, die nicht oder nur gering mit Zellschäden einhergehen, wie Gallengangsverlegungen, Shunts oder Zirrhosen, wenn das Organ bereits größtenteils in Bindegewebe umgebaut ist.

Wir haben diese Parameter in unserem Gesundheits-Screen sinnvoll kombiniert. Und weil eine Krankheit selten allein kommt bzw. weil es immer sinnvoll ist, sich nicht nur ein Organ anzuschauen, finden Sie in unserem Gesundheits-Screen auch Parameter, die andere Organe überprüfen helfen. Das gleichzeitig bestimmte Blutbild gibt Hinweise auf Vorliegen von Entzündungen oder Infektionen. Für unsere älteren Patienten haben wir ein Alters-Screen zusammengestellt, das speziell auf die Senioren unter den Vierbeinern zugeschnitten wurde.

THP 4 18 final Page51 Image4Bei Fragen hierzu rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne!

THP 4 18 final Page51 Image3Herzlichst
Ihr Tierheilpraktikerlabor Vetscreen
Tel. 0971/78597902
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.vetscreen.de

Fotos: © Judith Dzierzawa – Fotolia,, aleksandr - Fotolia, jarun011 - stock.adobe.com