Tierheilpraktiker/in werden z. B. an der Paracelsus Schule Gießen

JUTTA B. SCHMIDTLeitung:
Jutta B. Schmidt
Bahnhofstraße 52 
35390 Gießen
Tel. 0641/7 69 19
paracelsus.de/giessen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Viele Faktoren tragen dazu bei, dass die Paracelsus Schule in Gießen seit 1979 so beliebt und erfolgreich ist: das inhaltlich und methodisch hohe Niveau der Ausbildungen, die zentrale Lage, die top ausgestatteten Seminarräume, die eingeschworene Studiengemeinschaft … und natürlich auch die leckeren Kuchen, die Studienleiterin Jutta B. Schmidt ihren Lernenden und Lehrenden immer mal wieder zur Stärkung mitbringt.
Frau Schmidt hat dafür gesorgt, dass die Gießener Schule zu den ersten Adressen bei Paracelsus gehört. Das breite Spektrum mit über 200 verschiedenen Seminaren, Workshops und Fachausbildungen geht weitgehend auf ihre Initiative zurück. Seit über 15 Jahren begleitet und betreut sie nun schon Heilpraktiker-Studierende der Fachrichtungen Naturheilkunde, Psychologie und Tierheilkunde, und das mit großem Erfolg, denn die Bestehensquote ihrer Schützlinge ist außergewöhnlich hoch.

TIERHEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG IM TREND

201704 Giessen3Besonders stolz ist Studienleiterin Schmidt über die positive Entwicklung des Berufsstandes Tierheilpraktiker/in. Früher noch eine selten angefragte und relativ unbekannte Ausbildung, erfreut sie sich heute deutschlandweit großer Beliebtheit, u.a. auch durch die Initiative des Verbandes Deutscher Tierheilpratiker e.V. und den hochklassigen, zertifizierten Ausbildungsgang von Paracelsus. Tierheilpraktiker sind „in“ und immer mehr Menschen wollen ihre geliebten Tiere naturheilkundlich behandeln lassen. Zu einem fairen Preis erhält der Studierende bei Paracelsus Gießen einen umfassenden und alle wichtigen Themen abdeckenden Unterricht inkl. Praktika auf exzellenten Lehrhöfen in der Umgebung. Die Ausbildung dauert zwei Jahre, der Unterricht findet immer mittwochs von 18.00 – 21.30 Uhr statt, an Wochenenden werden die Praktika und die Aufbaustudientage durchgeführt, ist also berufsbegleitend möglich. In der hessischen Schulferienzeit haben auch die Regelstudierenden vorlesungsfrei.

DIE PARACELSUS-MAGIE

Die studierte Lehrerin Jutta B. Schmidt absolvierte während einer Babypause die Ausbildung zur Psychologischen Beraterin (VFP) und eröffnete 1997 ihre eigene Praxis mit den Schwerpunkten Psychologische Lernberatung, Krisenintervention und Paarberatung. Zeitgleich wurde sie Dozentin der Paracelsus Schulen in Göttingen, Kassel, Gießen und Mainz-Wiesbaden. Bei dieser spannenden Aufgabe sammelte sie wertvolle Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und sagte sofort Ja, als ihr 2001 die Position der Studienleitung in Gießen angeboten wurde.

Was sie an ihrem Beruf als Studienleiterin so fasziniert? „Dass ich stets auf neugierige Menschen treffe. Gemeinsam verknüpfen wir vorhandenes Wissen und Fertigkeiten mit neuen Interessen und Inhalten. Dies ermöglicht in den allermeisten Fällen eine weiterführende berufliche Perspektive oder einen Neueinstieg. Wissen steigert unsere Lebensqualität und unsere Zufriedenheit. Und das ist die wichtigste Voraussetzung für beruflichen Erfolg!“

EIN STARKES TEAM

Die hohe Qualität der Berufsausbildungen ist Jutta B. Schmidt sehr wichtig. Sie arbeitet seit vielen Jahren mit einem top eingespielten und praxiserfahrenen Dozententeam zusammen, das mit großer Freude bei der Sache ist. In Gießen kennen sich alle Dozenten persönlich und können ihre Unterrichte optimal aufeinander abstimmen.

VIELFÄLTIGE KURSE RUND UMS TIER

201704 Giessen4Paracelsus Gießen bietet zahlreiche Fachqualifikationen und Kurse im Bereich Tierheilkunde und Tierwissen an, von bewährten Themen hin bis zu neuen Trends. Viele dieser Seminare sind nicht nur für Tierheilpraktiker und Tiertherapeuten interessant, sondern auch für den interessierten Tierhalter, der sich weiterbilden und dazulernen möchte, was seinem Tier gut tut. Auf Seite 69 finden Sie die „tierischen“ Kursangebote der Paracelsus Schule Gießen der kommenden Wochen und Monate.
Beenden wollen wir dieses Schulporträt mit einem Schlusswort von Jutta B. Schmidt: „Einmal Paracelsus, immer Paracelsus! Wer bei uns an der Schule eine Ausbildung oder ein Seminar belegt hat, kommt gerne wieder. Wir sind eine große Gemeinschaft geworden, die sich gegenseitig unterstützt, motiviert, fordert und fördert. Ich freue mich, auch Sie an meiner Schule begrüßen zu dürfen, wenn Sie sich für die Ausbildung z. Tierheilpraktiker/in oder für Seminare rund ums Tier interessieren. Rufen Sie mich einfach an zur Vereinbarung eines individuellen und unverbindlichen Beratungsgespräches – ich freue mich auf Sie!“

< zurück