Lernen und studieren: Lerntechnik Mind Mapping

EINE IDEALE FORM DES LERNENS

Oft taucht im Unterricht die Frage auf: „Wie soll ich mir denn das alles merken?“ Gerade wenn zwischen Schul- und Ausbildungszeit und dem Wiedereinstieg ins Lernen schon ein paar Jahre vergangen sind, kann das Thema „Wie lerne ich am Besten?“ zu einer Herausforderung werden.

Map: Petra Abele

Hier möchte ich Ihnen eine Methode vorstellen, mit der Sie nicht nur in Ihre Ausbildungsinhalte Struktur bringen, sondern darüber hinaus in alles, was Sie geordnet zu Papier bringen wollen, ohne seitenlange „Buchstabenwüsten“ zu produzieren.

Erstellen von Mind Maps

Beim Mind Mapping schreiben Sie nicht wie üblich hinter- oder untereinander. Stattdessen schreiben Sie das Hauptthema Ihrer Notizen in die Mitte des Blattes und notieren die Inhalte als Schlüsselwörter auf Linien, die von der Mitte der Mind Map ausgehen.
Die dadurch entstehende „Gedanken-Landkarte“ speichert Ihr Gehirn als Bild ab – die Inhalte lassen sich dadurch leichter merken.

Keine Angst!

Ihre Mind Map muss keinen künstlerischen Anforderungen genügen oder besonders akkurat gezeichnet sein. Wenn Sie Ihre Ansprüche zu hoch schrauben, behindern Sie sich damit selbst. Es geht auch nicht darum, dass andere Menschen mit Ihren Mind Maps etwas anfangen können. Eine Mind Map ist Ihr ganz persönliches Werkzeug, das Ihnen dabei helfen soll, Ihre Gedanken zu ordnen.

201503 Mind2

Tipps zum Erstellen einer Mind Map

  • ZENTRALES THEMA IN DIE MITTE SCHREIBEN, z. B. „Nervenzelle“
  • SCHLÜSSELWÖRTER sammeln, z. B. alle Begriffe, die im Unterricht/ im Skript zum Thema Nervensystem wichtig sind, z. B. „Perikarion“, „Ranviersche Schnürringe“ etc.
  • OBERBEGRIFFE FINDEN, z. B. „Axon“, „Dendrit“ etc. und die SCHLÜSSELWÖRTER EINSORTIEREN
  • VERFEINERN UND FERTIG
    Zum Schluss feilen Sie noch ein wenig an Ihrer Mind Map, damit Sie sie auch nach einiger Zeit noch verstehen können.

Wenn Sie nach etwas Übung mit dem Mind Mapping vertraut sind, werden Sie Ihren eigenen Stil entwickeln. Experimentieren Sie herum und finden Sie die für Sie passende Vorgehensweise.

Wichtig!

Sie sammeln beim Mind Mapping nur Schlüsselwörter und schreiben keine ganzen Sätze oder Satzfragmente auf. Dieses Vorgehen spart Zeit und fokussiert Ihre Gedanken auf das Wesentliche. Sie brauchen dabei nicht zu befürchten, dass das Verständnis verloren geht. Sie werden später mit Ihren Schlüsselwörtern genau wieder das assoziieren, was Sie beim Schreiben im Kopf hatten.
Sie können Ihre Mind Map auch durch kleine Zeichnungen oder Fotos ergänzen. Auch hier gilt wieder: Es muss nicht schön aussehen. Es muss Ihnen nur helfen, sich beim Betrachten an genau das zu erinnern, was Sie sich merken wollten.

Experimentieren Sie!

Wenn Sie es nicht bereits während der Erstellung Ihrer Mind Map getan haben, können Sie auch später noch Bildchen und Skizzen in Ihre Mind Map einfügen. So wird sie noch eindeutiger und sieht am Ende vielleicht wie ein kleines Kunstwerk aus. Genießen Sie das Erstellen von Mind Maps – Sie können Ihr eigenes Lehrmaterial herstellen und das Beste aus allen Skripten und Büchern dort einbringen. Ebenso können Sie Ihre Mind Maps immer weiter entwickeln, z. B. Verbindungspfeile zwischen einzelnen Ästen ziehen, um bestehende Zusammenhänge klarer zu machen.

Technik

Es ist ganz gleich, wie Sie eine Mind Map „technisch“ angehen:
Wenn Sie lieber mit einem Blatt Papier und Stiften arbeiten: Prima. Dann haben Sie die Möglichkeit, Fotos, Zeichnungen etc. aufzukleben. Hierfür ist als Arbeitsblatt ein DIN-A3-Format zu empfehlen, z. B. ein Mal- oder Zeichenblock, wie Sie ihn überall im Handel bekommen. Wenn Sie lieber mit dem Computer arbeiten: Auch fein. Das hat den Vorteil, dass Sie Mind Maps in gleicher Aufmachung (wie z. B. Arzneimittelbilder und Ähnliches) nicht jedes Mal neu zeichnen müssen, sondern überschreiben können. Dann steht – ohne Aufwand – immer das Individuelle an gleicher Stelle. Kostenlose Programme finden Sie zum Download im Internet.

Map: Petra Abele

Möglichkeiten

Probieren Sie es einfach aus. Jetzt. Oder spätestens am nächsten verregneten Wochenende. Wenn Ihnen diese Art des Lernens bzw. des Erfassens von Lernstoff sympathisch ist, werden Sie schnell merken, wo Sie in Ihrem Leben noch mit Mind Mapping arbeiten können.

PETRA ABELE PETRA ABELE
TIERHEILPRAKTIKERIN
EIGENE PRAXIS CURA VET IN RHEINHESSEN

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

  • Homöopathie
  • Isopathische Regulationstherapie
  • Reintoxine
  • Bach-Blütentherapie
  • Dozentin an den Paracelsus Schulen

< zurück