Fragen Sie unseren Experten: THP Dirk Röse

THP Dirk Röse, Leiter der VDT-Lehrpraxis auf Gut Rosenbraken

THP 2 19 Page55 Image1FRAU SCHMIDT SCHREIBT:
MOIN MOIN, HERR RÖSE!

Ich mache mir Sorgen um meine Stute. Sie hat im Frühjahr immer Probleme mit dem Fell und sieht zeitweise aus wie ein Fußabtreter. Das Fell ist struppig, stumpf und brüchig. Ich habe schon die Decke kurzzeitig abgenommen, damit sie sich zwischendurch wälzen kann, in der Hoffnung, dass das hilft. Was kann ich noch machen?

THP 2 19 Page55 Image2HERR RÖSE ANTWORTET: 
MOIN MOIN, FRAU SCHMIDT!

Sie beschreiben ein Symptom, das auftreten kann, wenn Decken aus dem Winter zu lange auf dem Pferd verbleiben. Gerade im Frühjahr ist es wichtig für die Haut und Vitamin-D-Synthese, dass die Haut dem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Sie werden sehen, dass das Ihrer Stute schnell zu einem besseren Fell verhilft. Sonnenlicht kostet nichts und bringt so viel. Sollten Sie noch tiefergehende Fragen zum Thema haben, finden Sie einen Therapeuten auf www.theralupa.de!

< zurück