Tier des Monats: Hündin Phoebe

THP 2 19 Page47 Image2

THP 2 19 Page47 Image1NAME: Phoebe
SPITZNAME: Möpschen
RASSE: Reinrassiger kroatischer Terriermischling
GRÖSSE: 35 cm
GEWICHT: 7,5 kg
ALTER: 6 Jahre

THP 2 19 Page46 Image7THP 2 19 Page46 Image2PHOEBES BESITZER:

Jungautor Uwe Krauser (l.) und Ehemann Oliver Madel, beide Inhaber des hundefreundlichen Boutique-Hotels „Montara Suites“ in Bodenmais.

Uwes Roman „Phoebe – Eine Straßenhündin checkt ein“ erobert gerade die Herzen vieler Hundefreunde.

THP 2 19 Page46 Image6WIE MICH PHOEBE BEZAUBERTE:

Nachdem mein erster Hund leider nach langer Krankheit von mir ging, wollte ich nie wieder einen Hund an meiner Seite haben … bis dieses wunderhübsche kleine Terrier-Mädchen „Phoebe“ über Facebook den Weg auf mein Tablet fand.
Kurz darauf habe ich mich gemeinsam mit Oliver auf den Weg in ein kroatisches Tierheim gemacht, um sie zu besuchen.
Gleich beim ersten Blick in Phoebes Augen wusste ich, dass wir zusammengehören.

THP 2 19 Page46 Image5PHOEBES HAUPTBERUF:

Hotelhund mit Leib und Seele. Außerdem passionierte Wanderführerin für unsere Hotelgäste. Am liebsten mag Phoebe unsere Fellnasenwanderwochen, bei denen sie dreimal im Jahr ein ganzes Rudel anführen darf und dabei viele neue Freunde findet.

THP 2 19 Page46 Image3WAS PHOEBE GLÜCKLICH MACHT:

Ausgiebige Streicheleinheiten auf dem Sofa – am liebsten 24 Stunden am Tag.

PHOEBES NEBENJOB:

Buchautorin. Ihr erstes Werk „Phoebe – Eine Straßenhündin checkt ein“ ist Anfang 2019 erschienen.

THP 2 19 Page47 Image3PHOEBES LEIDENSCHAFT:

Allem hinterherjagen, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Und in allem herumwälzen, was diesen besonderen stinkigen Duft verströmt, den die Menschen komischerweise gar nicht mögen.

THP 2 19 Page47 Image4BESONDERE MERKMALE:

Phoebe erobert jedes Herz im Sturm, was sie auch ziemlich genau weiß.

PHOEBES LIEBSTE ART, URLAUB ZU MACHEN:

Ganz egal, Hauptsache, es wird bis zum Umfallen gewandert, und ihre „Hundeschwester“ Layla ist mit dabei.

THP 2 19 Page47 Image5WISSENSWERTES ÜBER „KROATISCHE TERRIERMISCHLINGE“ UND ANDERE STRASSENHUNDE:

Leider sind die Tierheime und Tötungsstationen voll mit so wundervollen Hunden, die einfach nur auf den Menschen warten, der zu ihnen gehört. Über verschiedene Tierschutzorganisationen ist es möglich, einem dieser Tiere ein besseres Zuhause zu schenken. Man sollte es sich zweimal durch den Kopf gehen lassen, ob ein Terrier die erste Wahl darstellt, denn die Erziehung dieser liebenswerten, zum Teil jedoch recht eigenwilligen Fellnasen erfordert viel Geduld. Ich für meinen Teil kann mir keinen anderen Hund an meiner Seite vorstellen.

SOLL IHR TIER UNSER «TIER DES MONATS« WERDEN?
Dann senden Sie uns bitte per E-Mail oder „WeTransfer“ ca. 10 schöne, aussagekräftige, lustige und qualitativ gute Fotos (jew. mindestens 1 MB Größe) zu und beantworten die einzelnen Abfragepunkte unserer Portrait-Rubrik zu Ihrem Tier. Gerne können Sie neue Punkte hinzufügen.
Unter allen Teilnehmern verlosen wir eine für 1 Jahr beitragsfreie VDT-Fördermitgliedschaft. Sie erhalten dadurch 6 x „Mein Tierheilpraktiker“ kostenfrei, der Besuch von Vorträgen auf den VDT-Kongressen und Paracelsus Symposien ist für Sie gebührenfrei und Sie bekommen zusätzlich einen Paracelsus Seminargutschein in Höhe von 45 €.
Wir freuen uns, Sie und Ihr Tier kennenzulernen! Bitte mailen Sie alles an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

< zurück