Schön war´s: VDT-Kongress in Lindau

Bei sensationellem Wetter startete am Freitag, den 18. März um 16 Uhr der 24. Tierheilpraktiker-Kongress des Verbandes Deutscher Tierheilpraktiker e. V. mit dem Aufbau der Industrieausstellung.

Wir freuten uns über die Teilnahme von:

  • 201602 Kongress1Firma Vetscreen – Labor für Tierheilpraktiker
  • MKW Therapie Systeme GmbH
  • cdvet – Naturprodukte
  • SanaPlus
  • Robert Zellerer – Continentale Versicherung
  • Fridtjof Schröter – Tierheilpraktikerbedarf
  • Regenaplex GmbH
  • Sanus Animali – Haustierbedarf
  • Finidore GmbH – St. Diem’s Tierheilmittel
  • Elecsystem GMF

Frau THP Erika Amon, Studienleiterin Paracelsus Lindau, bot in ihrer wohlstrukturierten Schule mit hellen Seminarräumen ein hervorragendes Plenum für die Aussteller mit Getränken, kleinen Snacks und frischem Obst.

201602 Kongress2

Um 18 Uhr wurde der Kongress mit dem Vortrag „Eigenblut und Blutegel“ eröffnet.
Parallel dazu referierte THP Monika Heike Schmalstieg, Präsidentin des VDT, über Marketing und Product-Placement für die Tierheilpraxis.

Der zweite Kongresstag begann mit dem Thema „Medizinisches Tapen zur Anwendung am Tier“ mit THP Dirk Röse, Leiter der VDT-Lehrpraxis auf Gut Rosenbraken. Nach dem Vortrag „Homöopathie beim Rind“, gehalten von THP Adelheid Telkes, gab es zu Mittag einen hochinteressanten Firmenzirkel in 10-minütigen Kurzvorträgen.

201602 Kongress3

Dr. Manfred Schiffner, Rechtsanwalt und Energetiker, stellte die Rechtslage für Tierheilpraktiker in Österreich dar.
Das Assistenzpraktikum zur Erlangung der Praxisreife inkl. Aquatraining der VDT-Akademie Lehrhof Gut Rosenbraken wurde mit beeindruckenden Praxisbeispielen von THP Dirk Röse vorgestellt. Durch das Schmankerl der Option, in Ferienwohnungen auf dem Hof zu nächtigen, begeisterte Herr Röse die Zuhörer, die Studienwoche als Bildungsurlaub am Steinhuder Meer zu genießen. Einen gemütlichen Ausklang fand der Tag in einem Erfahrungsaustausch unter Kollegen bei Brezeln und Obatztem und einer meditativen Trommelreise am Bodensee, organisiert von THP Erika Amon.

201602 Kongress4

Die Tierheilpraktiker der Paracelsus Schule Lindau, Österreich und Schweiz saßen am Sonntag hochbegeistert im interessanten Vortrag „Labordiagnostik für Tierheilpraktiker“ vom Labor Vetscreen.
Ein weiteres Highlight für das Publikum stellte der Vortrag „Psychosomatik in der Tierheilpraxis“ mit Dr. Jörg Sossenheimer dar. Da diese Therapieform in Österreich hohes Ansehen genießt, war die Nachfrage besonders groß.

Nach einem lehrreichen Vortrag über „Kräutersignaturen“ von THP Ina Wähner, Verbandsbüro, fand der Kongress einen würdigen Abschluss mit dem Workshop „Klangschalentherapie zur Anwendung am Tier“, durchgeführt von der Tierpsychologin Elisabeth Johanna Koch.
Wir bedanken uns bei allen, die am Kongress teilgenommen und mitgewirkt haben, und freuen uns aufs nächste Mal, am 22./23. Oktober in Hannover. Herzlichst, Ihr VDT-Team!

< zurück