Fragen Sie unseren Experten: THP Dirk Röse

THP Dirk Röse, Leiter der VDT-Lehrpraxis auf Gut Rosenbraken

THP 1 19 gross Page59 Image2FRAU KOCH SCHREIBT: MOIN MOIN, HERR RÖSE!
Meine Katze „Raffi“ sitzt immer vor der Fensterscheibe und wird von Spatzen vorgeführt – die Vögel ärgern sie ständig. Nun habe ich bei meiner Katze Frust und Ärger festgestellt. Sie leckt sich ständig. Kann es sein, dass sie ihren Frust verarbeitet, indem sie sich übermäßig putzt?

THP 1 19 gross Page59 Image3HERR RÖSE ANTWORTET: MOIN MOIN, FRAU KOCH!
Was Sie beschreiben, habe ich in der Praxis schon öfter beobachtet. Es kann durchaus sein, dass Ihre Raffi so versucht, ihren Frust loszuwerden. Spatzen sind sehr frech und nutzen die Trennung durch die Fensterscheibe schamlos aus. Sie sollten auf jeden Fall einen Therapeuten aufsuchen, der sich auf Katzenpsychologie spezialisiert hat, denn Raffis jetzt noch harmloses Lecken kann auch schnell zum Problem werden, da sich hieraus z.B. ein Wundlecken und -beißen entwickeln kann, das dann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führt. Einen Therapeuten finden Sie auf www.theralupa.de, oder Sie besuchen uns gerne auch in der Praxis Rosenbraken.

< zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
OK