Tierphysiotherapie: Große Fachausbildung

THP 1 19 gross Page49 Image3Diese Fachausbildung der Paracelsus Schulen ist einmalig, denn sie verbindet die Pferde- und die Hundephysiotherapeuten-Ausbildung zu einem komplexen Lehrgang.

Über den Zeitraum von fast zwei Jahren lernt man von Grund auf die Zusammenhänge der Biomechanik von Pferden und Hunden, sodass man am Ende der Ausbildung die praktische und theoretische Prüfung mit VDT-Zertifizierung in aller Ruhe und Souveränität ins Auge fassen kann.

THP 1 19 gross Page49 Image1Ein Highlight ist der praktische Teil, innerhalb dessen in inkludierten Seziertagen die anatomischen Auffälligkeiten direkt am Präparat erklärt werden, sodass man als Teilnehmer Strukturen wie Sehnen und Organe in Händen halten und diese so erlebten Eindrücke dann direkt am Tier ertasten kann.

THP 1 19 gross Page49 Image5Auf Gut Rosenbraken stehen für Praktika eine Vielzahl an Geräten zur Verfügung, welche die Möglichkeiten des praktischen Erlernens von Therapien bieten, sodass man diese in den letzten Blöcken der Ausbildung unter Anleitung am Patienten umsetzen kann.

So gelingt der Übergang von Ausbildung in die eigene Praxis-Tätigkeit fließend. Die große Zahl der Absolventen, die im Anschluss an die Ausbildung den Schritt in die Selbstständigkeit wagten und ihre eigene Praxis mit Erfolg führen, zeichnet die hohe Qualität des Lehrganges aus.

 

THP 1 19 gross Page49 Image2THP 1 19 gross Page49 Image4

< zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
OK