Gut Rosenbraken: Praktikum zur Prüfungsvorbereitung

VORBEREITUNG ZUR VDT-ZERTIFIZIERUNG

THP 1 19 gross Page48 Image2An der VDT-Akademie Gut Rosenbraken in Rehburg-Loccum wurde das Jahr 2019 mit einem anspruchsvollen Praktikum begonnen, da am letzten Tag die praktische Prüfung für die VDT-Zertifizierung abgelegt werden sollte. Am Montag bekamen wir Besuch von acht Meerschweinchen, die sich mit Hingabe dem winterlichen Gesundheitscheck unterzogen.

Gerade im Winter ist bei Meerschweinchen auf die Versorgung mit ausreichend Vitamin C zu achten. Bei Mangel werden sie berührungsempfindlich und zeigen mitunter schmerzhafte Knochenschäden. Mithilfe von Andi und Urte, einem Brahmahahn und einer Cochinhenne, wurden die ersten praktischen Erfahrungen mit Vögeln bzw. Hühnern erworben. Auch Horst und Inge, zwei Tauben, die von den Praktikanten sichtlich angetan waren, unterzogen sich dem Wintercheck.

THP 1 19 gross Page48 Image3Am Dienstag stand eine Deutsch-Stichelhaar-Hündin, die eine geschwollene Gesäugeleiste nach der Trächtigkeit zeigte, vor der Tür. Sie wurde spontan ins Praktikum inkludiert, sodass die Studenten die zuvor gelernten Basics der Ultraschalluntersuchung umsetzen konnten. Auch ein Patient für die Aquatrainertherapie stand noch an, hier konnten alle einen intensiven Einblick in die Physiotherapie bekommen. Zusätzlich wurden Themen der Parasitologie besprochen und geübt, wie z. B. Kotproben auswerten und Parasiten-Bestimmung, um Ratschläge zur selektiven Entwurmung geben zu können. Der Umgang und das Erlernen eines „roten Fadens“ in der Tierheilpraxis wurden ab Mittwoch immer mehr in den Fokus gesetzt. Am Freitag stand dann die praktische Prüfung an. Hierfür bekamen die Schüler von Dogwalker Lars Adamitz Hunde, die das eine oder andere kleine Wehwehchen zeigten, zur Untersuchung vorgestellt.

Stolz konnten alle Prüflinge die Zertifizierung des VDT mit nach Hause nehmen. Die Teilnehmer haben das Praktikum genutzt, um ihre praktischen Kenntnisse zu vertiefen oder aufzubauen, dieses ist in der Praktikumswoche auf Rosenbraken hervorragend realisierbar. Herzlich willkommen sind auch Studenten, die ihre Ausbildung gerade begonnen haben oder von anderen Instituten stammen. Bemerkenswert ist stets die freundschaftliche Gemeinschaft, die sich während des Wohnens in den gutseigenen Appartements entwickelt. Ich würde mich freuen, auch SIE zum Praktikum auf Gut Rosenbraken begrüßen zu dürfen!

Ihr Dirk Röse, Tierheilpraktiker & Leiter der Lehrpraxis Rosenbraken

Fotos: © Röse

< zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
OK