Tierheilpraktiker/in werden z. B. an der Paracelsus Schule Heilbronn

Marion Haigis

Leitung: Marion Haigis, Heilpraktikerin
Schellengasse 2 74072 Heilbronn
Tel 07131 – 62 98 41
Fax 07131 – 62 98 42
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.paracelsus.de/heilbronn

 

201601 Heilbronn1

Ein Unterricht der besonderen Art

201601 Heilbronn4Seit Mitte letzten Jahres freuen sich die Tierheilpraktiker-Studenten der Paracelsus Schule Heilbronn über einen Unterricht der besonderen Art. Zusätzlich zu den häufig besprochenen Tiergruppen wie Hund, Katze und Pferd stehen nun auch Reptilien mit auf dem Stundenplan.

JENS RAUHDa sich Reptilien als „Heimtiere“ mittlerweile sehr großer Beliebtheit erfreuen, werden diese auch immer häufiger in Tierheilpraxen vorgestellt. Reptilien unterscheiden sich in ihren Bedürfnissen, in ihrer Anatomie und Physiologie stark von anderen Heimtieren, sodass für deren Untersuchung und Behandlung ein ganz spezielles und umfangreiches Fachwissen erforderlich ist. Selbst im Studium der Tiermedizin an den Universitäten ist die Reptilienkunde nur ein fakultatives, also freiwilliges Fach, sodass die Mehrzahl der praktizierenden Tierärzte nur über geringe bis gar keine Kenntnisse über Reptilien besitzt. Spezialisten auf diesem Gebiet der Tiermedizin gibt es daher nur wenige. Das kommt den Studierenden der Paracelsus Schule Heilbronn natürlich zugute, wenn sie sich später als Tierheilpraktiker niederlassen, denn gerade in Nischenfächern kann man sich schnell einen Namen machen.

Die Studienleiterin der Heilbronner Paracelsus Schule, Marion Haigis, freut sich daher sehr, den erfahrenen Reptilien-Spezialisten Jens Rauh als Dozenten für die Fachbereiche „Reptilien“ und „Exoten“ gewonnen zu haben und ihren Studenten nun diese Fächer zusätzlich anbieten zu können.

201601 Heilbronn5

Ansonsten führt die Paracelsus Schule Heilbronn natürlich alle Untersuchungsmethoden, Diagnostikverfahren und Therapiemöglichkeiten zu den üblichen Haustieren im Unterricht durch und bietet zusätzlich jede Menge Seminare rund um die naturheilkundliche Versorgung von Haustieren an.

Fotos: © Kuttelvaserova - Fotolia, Schmitz – Fotolia, Vintsik – Fotolia, roteruebe – Fotolia

< zurück