Tierheilpraktiker Prüfungsfragen

Man kann nicht genug üben für die Multiple-Choice-Prüfung zur VDT Zertifizierung … und wer die schon hat, darf mit unseren Fragen gerne seinen Wissensstand testen.

1 Mehrfachauswahlfrage (4)
Welche klassischen Symptome kennzeichnen das Nephrotische Syndrom?
A Bluthochdruck
B Proteinurie
C Hämaturie
D Thrombopenie
E Azotämie
F Ödeme
G Hypoproteinämie
H Polyphagie
I Hyperlipoproteinämie

2 Mehrfachauswahlfrage (9)
Welche klinischen Schockzeichen finden Sie?
A blasse Schleimhaut (nicht bei septischem und kompensiertem Schock)
B verzögerte Kapillarfüllungszeit
C schwacher Puls
D Tachykardie
E Tachypnoe
F bei septisch toxischem Schock meist hohes Fieber oder Schüttelfrost
G Körperoberflächentemperatur niedrig
H Oligurie
I Durst
J extreme Angstzustände
K Tollwütigkeit

3 Mehrfachauswahlfrage (3)
Welche Ursachen kann eine Huflederhautentzündung haben?
A mechanisch
B traumatisch
C genetisch
D bakteriell

4 Mehrfachauswahlfrage (2)
Welchen Befund erhalten Sie in Ihrer Diagnostik, der Ihnen einen Hinweis auf eine Allergie gibt?
A nach Entfernen des vermuteten Auslösers verschwinden die Symptome
B Neutropenie
C die Symptome bleiben unabhängig von Ihren Behandlungsversuchen bestehen
D Eosinophilie
E der Nasenausfluss tritt einseitig auf

5 Einzelauswahlfrage
Bei welcher Tierart treten mit zunehmendem Alter häufig Verkalkungsherde in der Epiphyse auf?
A Katzen
B Hunde
C Pferde
D Vögel
E Wiederkäuer

6 Einzelauswahlfrage
Dürfen Sie röntgenologische Untersuchungen im Rahmen Ihrer Tätigkeit ausüben?
A ja
B nein

201501 Pruefung1

< zurück