Therapeuten-Porträt: HP Psy Sabina Pilguj

Im PorträtHundeverhaltensberaterin und Tierpsychologin
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Mein jetziger beruflicher Schwerpunkt liegt im Bereich „Stressreduktion für Mensch und Hund“.

Ausgestiegen aus einem gut dotieren und verantwortungsvollen Job im kaufmännischen Bereich habe ich mich vor vielen Jahren beruflich neu orientiert und meine Berufung zu meinem Beruf gemacht. Aufgrund meiner langjährigen Yogaerfahrung habe ich eine mehrjährige Ausbildung zur Yogalehrerin absolviert. Es folgte eine Zusatzausbildung im Bereich Kinderyoga und weitere Aus- und Fortbildungen, wie beispielsweise im Bereich Kinesiologie (Brain Gym und Health Kinesiologie), klinisch orientierte Psychomotorik und die Ausbildung mit Prüfung zur psychotherapeutischen Heilpraktikerin. 

2005 wurde ich als eine der Pionierinnen des Kinderyoga in Deutschland auf dem 1. dt. Kinderyogakongress vorgestellt und bin seit vielen Jahren als Kongressreferentin und Dozentin unterwegs. Yogakurse für Erwachsene und Kinder sind ein fester Bestandteil meiner Arbeit. Aber auch die Einzelarbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie mit Hunden liegt mir sehr am Herzen. In meinem Coaching für Kinder arbeite ich überwiegend tiergestützt mit Hunden. Hunde sind wunderbare „Herzenstürenöffner“, sie erleichtern mir den Zugang zu den Kindern sehr . Hunde spielten im meinem Leben schon immer eine große Rolle. Bei meiner Arbeit mit Erwachsenen und Kindern im Bereich der Stressreduktion konnte ich viele Ansätze und Methoden aus der Psychologie einsetzen und dadurch Erfahrungen sammeln. Diese langjährigen Erfahrungen übertrug ich auch auf die Hunde und stellte rasch positive Reaktionen und Veränderungen fest. Daraus entwickelte sich die Methode „Dog Reläx©“, die Stressreduktion, Entspannung, Kommunikation, Bindung, präventive Übungen und Massageanleitungen umfasst.

Im Porträt2009 wurde dazu mein Buch „Dog Reläx – Entspannter Mensch – Entspannter Hund“ veröffentlicht. Zu dieser Zeit war Stress und Stressreduktion noch nicht so ein zentrales Thema, wie es glücklicherweise heute ist. Insbesondere meine beruflichen Erfahrungen, die ich mit unsicheren und ängstlichen Kindern sammeln konnte, war eine gute Basis für meine Arbeit mit Angsthunden. Einer meiner Arbeitsschwerpunkte ist das Training „Viva la Vida“. Ein ganzheitliches Training mit ängstlichen Hunden, um ihnen ein lebenswertes Leben zu ermöglichen.

Meine Ausbildungskenntnisse zur psychotherapeutischen Heilpraktikerin waren für mich sehr wichtig, weil ich 2008 einen ängstlichen Hund aus dem Tierschutz übernahm und diesen auf sein neues Leben in Deutschland vorbereiten musste. Der Hund zeigte sehr spezielle Verhaltensweisen, so dass ich auf eine seelische Traumatisierung schließen konnte. Diese Thematik war damals noch ein sehr „junges Thema“ , sodass ich kaum Informationen darüber in der einschlägigen Fachliteratur fand. Hilfe und Unterstützung bekam ich schließlich bei den führenden Hirnforschern und Neurologen. Aus meiner ursprünglichen Idee, Mensch und Hund zu einem entspannten Miteinander zu verhelfen, konnte ich den Therapieansatz „Körpertherapie mit Hunden“ entwickeln. Auch zu lesen im Buch „Die große Welt der Tierheilkunde – Mit Beiträgen der besten Tierheilpraktikerinnen und Tierheilpraktiker Deutschlands“, erschienen bei Shaker Media.

Als Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e. V. habe ich Beiträge im VFP-Magazin und auch für das Paracelsus Magazin publiziert. Als freie Autorin schreibe ich regelmäßig Beiträge zu unterschiedlichen Themen in Magazinen für Mensch und Tier, und als Buchautorin habe ich „Yoga mit Kindern“ (seit 11 Jahren ein Standardwerk), „Kinder fördern mit täglichen Denkanstößen“, „Weisheit der Samtpfoten“, „Weisheiten der Schnüffelansen“ (Via Nova Verlag) und „Dog Reläx – Entspannter Mensch – Entspannter Hund“ (Müller Rüschlikon Verlag) veröffentlicht.

2012 habe ich für Hundefreunde das Projekt Hunde- Weisheiten „Wertschätzung teilen – Empathie verbindet“ ins Leben gerufen.

Leserkontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sabina Pilguj

< zurück